Agility -                                                     mit Spaß und Sport zum harmonischen Team

Agility ist ein sportliches Geschicklichkeits-Spiel für Mensch und Hund. Auf faszinierende Weise vereint es Taktik und Bewegungsfreude.

Gespielt wird auf einem großen Spielfeld, das mit Hindernissen bestückt ist, die der Hund auf Weisung seines Menschen überwindet.

Die Geräte sind beispielsweise Hürden, Slalom, Tunnel, Wippe, Laufsteg und A-Wand.

 

Schrittweise lernt der Hund die Geräte kennen und bewältigen, wobei wir besonders großen Wert darauf legen, unsere Hunde trotz hoher körperlicher Belastung gesund zu erhalten. So wärmen wir die Vierbeiner vor dem Training entsprechend auf und danach auch wieder ab.

Hund und Mensch lernen besser aufeinander zu achten und festigen ihre Bindung durch viel Spaß an der Bewegung und am gemeinsamen Lernen.

 

Ziel ist es, den Hund so zu durch den Parcours führen, dass er alle Hindernisse in der angegebenen Reihenfolge möglichst schnell und fehlerfrei bewältigt. Der besondere Reiz dieses Sportes liegt darin, dass die Anordnung der Hindernisse immer wieder verändert wird. So kommt nie Langeweile auf. Der Mensch ist also immer aufs Neue gefordert, den besten Weg für seinen Hund zu finden. 

 

Nach bestandener Begleithundeprüfung kann man natürlich auch auf Turnieren starten. Es gibt  hier 3 Größen- und Leistungsklassen.